Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) GesundheitsKonzepte Cuxhaven – Gültig ab 01.08.2013

Die AGB regeln die Bedingungen, zu welchen  SchülerInnen und Mitglieder in Kursen und Workshops in GesundheitsKonzepte Cuxhaven (GKC) teilnehmen können.

1. Kurse, Workshops und Konditionen

Mit der Buchung eines GKC-Kurses oder Workshops akzeptiert die Teilnehmerin / der Teilnehmer die AGB der GKC. Mit der Buchung eines Kurses oder ein Jahresabooder ein Workshop legt sich die Teilnehmerin / der Teilnehmer auf einen gewünschten Kurs / Workshop fest. Nach Absprache mit Daniela Schöne kann in einen anderen Kurs / Workshop gewechselt werden. Weitere Ansprüche bestehen seitens der Teilnehmerin / der Teilnehmer nicht.

Anspruch auf einen Platz haben alle Teilnehmenden, die sich für den entsprechenden Kurs / Workshop angemeldet haben und regelmäßig teilnehmen. Ist ein fortlaufender Kurs voll und eine Teilnehmerin / ein Teilnehmer kommt unangemeldet aus einem anderen Kurs, so besteht kein Anspruch auf einen Platz oder eine Verlängerung der Kurslaufzeit.

Die Gebühr für einen Kurs oder Workshop wird immer zu Beginn eines Kurses oder Workshops bezahlt. Bei einer verbindlichen Buchung ist der Platz reserviert und die Gebühr wird fällig. Eine verbindliche Buchung eines Workshops kann 2 Tage vorher abgesagt werden. Bei kurzfristiger Absage einen Tag vorher muss die Gebühr entrichtet werden.

Eine Mitgliedschaft oder Abo kann erworben werden und läuft mindestens ein Jahr. Eine Kündigung der Mitgliedschaft ist von beiden Seiten mit einer Frist von 3 Monaten zum Ende der genannten Erstlaufzeit schriftlich (Einschreiben) kündbar. Erfolgt keine fristgerechte Kündigung, verlängert sich der Vertrag auf unbestimmte Zeit. Die Kündigungsfrist beträgt dann für beide Seiten 3 Monate zum jeweiligen Monatsende.

Eine Rückvergütung von Kursen ist ausgeschlossen. Eine Verlängerung ist nur in Ausnahmefällen bei einer mindestens vierwöchigen Erkrankung der Vertragsperson um die Dauer der vorliegenden Arbeitsunfähigkeit möglich (Vorlage der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung). Verlängerungen werden während der Laufzeit schriftlich beantragt.

Bei Stundenplanänderung oder Ausfall oder Wegfall eines Kurses kann die/der Teilnehmende nach Absprache mit der Geschäftsleitung an einem anderen als dem ausgebuchten Kurs teilnehmen. Es besteht in diesen Fällen kein Anspruch auf Rückvergütung.

2. Betriebsurlaub

GKC behält sich vor, 4 Wochen im Jahr geschlossen zu haben. Der Zeitpunkt der Unterbrechung wird den Mitgliedern mindestens 4 Wochen vorher bekannt gegeben. Die Beitragspflicht besteht auch während dieser Zeit weiter, bei der Berechnung der Beiträge wurde diese Unterbrechung bereits berücksichtigt.

Sollte der Betriebsurlaub länger laufen, behält sich GKS eine Beitragsrückvergütung gegenüber den Mitgliedern vor.

Kurse sind nicht übertragbar und können nicht mit einem Workshop verrechnet werden.

An Feiertagen findet kein Unterricht statt. Ein Anspruch auf eine Teilnahme an diesen Tagen entfällt. 

 

3. Preise, Bezahlung

Die Teilnahmegebühr ist zu Beginn eines Kurses zu entrichten. Die aktuellen Preise finden sich auf der Webside und liegen in GKC aus.
 
4. Rücktritt oder Absagen

Bei Rücktritt werden keine Kosten erstattet. Wurde der Kurs bereits begonnen, ist ein Rücktritt ausnahmslos nicht mehr möglich. Bereits bezahlte Kursgebühren werden in diesem Fall nicht erstattet.
 
5. Einzelstunden

Einzelstunden werden bis spätestens 24 h vor dem vereinbarten Termin abgesgt, ansonsten wird die volle Gebühr in Rechnung gestellt. Bei einer Krankschreibung mit Nachweis entfällt diese Regelung. Jedoch erbitten wir wegen unserer Planungen um eine rechtzeitige Absage.
 
6. Geschenkgutscheine

Geschenkgutscheine können nicht bar ausbezahlt werden. Geschenkgutscheine können bestellt werden und an die Teilnehmenden per Post versendet werden. Voraussetzung ist eine Vorabüberweisung auf u.a. Kontoverbindung. Nach Buchung wird der Gutschein versendet.
 
7. Sonstiges
 
Kleidung
Bitte bequeme Sportkleidung und bei Bedarf warme Socken mitbringen. Für die Entspannung eine Wolldecke mitbringen.
 
Handys
Handys vor dem Eintritt in die GKC-Räume ausschalten, damit niemand gestört wird.
 
Parfüms, Duftstoffe
Parfüms, Duftstoffe aller Art: Es gibt viele Menschen, die auf Duftstoffe, Parfüms etc. allergisch reagieren. Aus Rücksicht auf andere verzichten Sie bitte auf Stoffe dieser Art.
 
Eigenverantwortung und Haftung
Jede/r Teilnehmer/in erkennt mit der Buchung bzw. Teilnahme an den Kursen die AGB des GKC an. Der Teilnehmer/in / dem Teilnehmer ist bekannt, auf eigene Verantwortung teilzunehmen. GKC übernimmt keinerlei Haftung gleich welcher Art, auch nicht für daraus resultierende Folgen. GKC stellt keine Diagnosen. Im Zweifelsfall konsultieren Sie eine Ärztin / einen Arzt vor der Teilnahme.
 
GKC übernimmt keinerlei Haftung für die im GKC abgelegten Sachen.

 

Impressum

Seite "Kurse und Preise", 3. und 6. Bild links: contrastwerkstatt ©- Fotalia.com